Spanisches Restaurant in Dortmund

Autor: Caroline

Spanische Restaurants gibt es im Ruhrpott nirgendwo so viele wie in Dortmund. Im besten spanischen Restaurant der Stadt, fühlt man sich garantiert wie im Urlaub.

Wer seinen Urlaub schon mal in Spanien verbracht hat, weiß wie köstlich die spanische Küche ist. Die Tapas, der Serranoschinken oder eine Paella mit vielen Meeresfrüchten sind die hierzulande bekanntesten Spezialitäten der spanischen Küche. Um ein gutes spanisches Restaurant zu besuchen, muss man nicht extra nach Spanien reisen. Auch in Dortmund gibt es gute Restaurants, die locker mit denen in Spanien mithalten können.

Nutzt man einen Lieferservice in Dortmund kann man den Urlaub auch noch in die eigenen vier Wände holen.

Spanisches Restaurant in Dortmund: La Mancha

Dass es im Ruhrpott eine große Auswahl an spanischen Restaurants gibt, ist bekannt. In Dortmund ist eines der besten. Das La Mancha gibt es zwar schon lange, aber das beliebte spanische Restaurant ist erst kürzlich in die Innenstadt gezogen und lockt so noch mehr hungrige Gäste an. Der Service und das außerordentlich gute Essen ist jetzt durch die neue Lage schnell zu erreichen.

Der einzige Nachteil daran ist, dass es vor allem abends und am Wochenende sehr voll ist und man auf jeden Fall reservieren sollte. Bei sommerlichen Temperaturen kann man sich in den Biergarten vor dem Restaurant setzen und auch dort die spanischen Köstlichkeiten genießen.

Spanische Küche

Bei der spanischen Küche muss man kein schlechtes Gewissen haben, denn die Gerichte sind meistens sehr gesund. Sogar Gebratenes wird fast ausschließlich mit reichhaltigem Olivenöl zubereitet. Vor allem an der Küste Spaniens wird viel gesunder Fisch und Meeresfrüchte gegessen. Wie fast überall am Mittelmeer werden viel Zwiebeln und Knoblauch verwendet. Eher zurückhalten sollte man sich bei den vielen frittierten Leckereien .


verwandte Beiträge

Funktion nicht existent
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben