GOP Essen: „FUNtastisch“ im Varieté-Theater

Autor: Caroline

„FUNtastisch“ ist eine artistisch-komödiantische Show, die sich nur schwer in ein bestimmtes Fach einordnen lässt. Vielmehr ist es das Zusammentreffen verschiedener Varieté-Formen, die das Programm so besonders machen.

Einfach „FUNtastisch“ geht es derzeit im GOP Varieté-Theater in Essen zu. Die gleichnamige Show vereint Akrobatik mit Komik und verspricht ein Show-Erlebnis der ungewöhnlichen Art. Unter der Regie von Detlef Winterberg gastiert das Spektakel seit dem 13. Juli in der Stadt, noch bis zum 28. August können sich Interessierte die ungewöhnliche Show ansehen. Winterberg ist selbst ein preisgekrönter Comedian und Performer, der mittlerweile als Regisseur im Kleinkunst- und Kindertheater , bei Abendveranstaltungen und Einzeldarbietungen verschiedenster Art tätig ist.

„FUNtastisch“ im GOP Varieté-Theater Essen

„FUNtastisch“ gastierte bereits in den GOP Theatern in anderen deutschen Städten und wusste dort mit einer einzigartigen Mischung verschiedenster Unterhaltungselemente zu begeistern. Nun treten die Akrobaten, Artisten, Zauberer, Komiker und Stimmungskanonen auch in Essen an, um das Publikum für sich zu gewinnen. Moderiert wird das Spektakel von Comedian und Zauberkünstler Bert Rex , der mit Poesie, Witz und vielen kleinen Tricks die Pausen zwischen den einzelnen Darbietungen zu füllen weiß.

Während des Programms erwartet das Publikum eine bunte Zusammenstellung aus Zauberei , Hula-Hoop-Darbietungen, japanischer Jonglierkunst , Akrobatik, Trampolin-Einlagen und Komik. Viele der Artisten zeigen körperliche Höchstleistungen , bei denen der Puls der Zuschauer in die Höhe schnellt, als würden sie selbst an den Seilen hängen oder sich durch die Lüfte katapultieren. Langweilig wird es in der Show sicher nicht, vielmehr verspricht das Programm, genauso „FUNtastisch“ zu werden, wie sein Name es prophezeit.

Weitere Highlights im GOP Varieté-Theater Essen

Im September und Oktober wechselt das Programm des Essener GOP zur Akrobatik-Show „Red“ , in der Künstler mit einzigartiger Körperbeherrschung das Publikum in Staunen versetzen. Auch diese Show wird untermalt von jeder Menge Humor und der passenden Musik . Die erste Vorstellung findet am 01. September unter der Regie von Ulrich Thon statt.

Ab dem 04. November folgt dann das Programm „Short Cuts“ , das spannende und witzige Kurzgeschichten auf unterhaltsame Weise auf die Bühne bringt und dabei die ganze Bandbreite menschlicher Emotionen erfasst. Wer solange nicht warten will, kann sich beide Shows auch in den GOP Theatern außerhalb des Ruhrpotts ansehen. Similar Posts:

    None Found


verwandte Beiträge

Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben