13. Ruhrpott Battle beim Pottporus Festival

Autor: Caroline

Der Ruhrpott Battle in Herne findet 2011 bereits zum 13. Mal statt und wird dieses Jahr im Rahmen des Pottporus Festival ausgetragen. Am 05. November messen sich dann wieder Street Dancer aus diversen Nationen in verschiedenen Kategorien.

Es wird wieder Zeit für den Ruhrpott Battle! Der Tanzwettstreit findet in diesem Jahr im Rahmen des Pottporus Urban Street Art Festival statt, das vom 03. bis zum 06. November 2011 seine 7. Ausgabe feiert. Das Festival ist ein Projekt des gleichnamigen Vereins, der sich die Förderung junger Talente aus den unterschiedlichsten Bereichen der Street Art auf die Fahne geschrieben hat – Das ideale Umfeld für den 13. Ruhrpott Battle, also, für den sich bereits Teilnehmer aus Deutschland , Frankreich und den Niederlanden angemeldet haben.

13. Ruhrpott Battle in Herne

Am 05. November um 18 Uhr geht es los. In jeder Kategorie werden acht Gruppen und Teilnehmer zeigen, was in ihnen steckt. Vom „ B-boying “ bis zum „ Popping “ wird dabei den Zuschauern auf den rund 500 zur Verfügung stehenden Plätzen Einiges geboten werden. Wer sich in der Szene auskennt, wird allein von den Namen beeindruckt sein, die von den Veranstaltern zur Durchführung des Events gewonnen werden konnten.

Duch den Abend führt Engin Bahadir, besser bekannt als „ The Host “, und die Musikuntermalung übernimmt DJ „ice c“ in Zusammenarbeit mit dem Niederländer DJ Panic. Für die Jury werden sich „ UK “, „ Big Toni “ aus Minden, „ Robozee “ aus Kassel und „ Lil G “ aus Venezuela in den Flottmann-Hallen Herne versammeln. Ihrem Urteil stellen sich dann unter anderem die französische Crew „Pokemon“, die Niederländer „The Ruggeds“ und die Gewinner des Battle of the Year Germany 2001 , die deutsche Gruppe „Reckless“.

Ruhrpott Battle beim 7. Pottporus Urban Street Art Festival

Der Ruhrpott Battle findet in diesem Jahr nun schon zum 13. Mal statt und ist dem Pottporus Festival damit ein paar Jährchen voraus. Nichtsdestotrotz dient diese Veranstaltung 2011 als Rahmen für den Wettstreit der Steet Dancer und bettet diesen in die internationalen Festtage rund um die bunte Welt der Straßenkünste ein. Abgesehen von Herne, der Heimat des Ruhrpott Battle, werden auch Wanne-Eickel und Bochum als Kulisse für verschiedene Events beim Pottporus Festival dienen und damit stellvertretend die internationale Street Art Szene im Ruhrpott begrüßen.


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben