Westfalenpark – italienische Operngala

Autor: Caroline

Die italienische Operngala im Westfalenpark in Dortmund gehört zum kulturellen Highlight in diesem Frühjahr. Auf der Seebühne erwartet den Besucher eine mitreißende Operngala mit Werken von Verdi und Puccini. Abschließend läd das Feuerwerk am Nachthimmel zum Träumen ein.

Nach der langen und eisigen Winterpause ist er wieder da, der Frühling . Und mit ihm beginnt allerorts die Freiluftsaison. Das Leben erblüht, die Straßen werden zur Flaniermeile und Parks locken mit allerlei Sondervorstellungen. Den Auftakt macht „Klangvokal“, die Operngala im Westfalenpark in Dortmund .

Italienische Operngala – Klangvokal

Am 29. Mai erklingen italienische Operntöne auf der Seebühne des Westfalenparks. Das Traumpaar Ermonela Jaho (Sopran) und Saimir Pirgu (Tenor) wird dann zusammen mit den Bochumer Symphonikern expressive Arien der berühmten italienischen Komponisten Donizetti, Verdi und Puccini zum Besten geben. Jaho und Pirgu sind international auftretende Opernsänger und reisen direkt im Anschluss ihrer Auftritte in Verdis „La Traviata“ vom Londoner Opernhaus Covent Garden nach Dortmund. Die italienische Operngala im Westfalenpark verspricht ein stimmungsvoller Sommerabend mit großem abschließenden Feuerwerk zu werden.

Westfalenpark – beliebt seit 50 Jahren

Der Westfalenpark in Dortmund wurde zur Bundesgartenschau 1959 eröffnet , seitdem ist er ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern und kulturell Interessierten. Mit einer Fläche von 70 Hektar zählt der Westfalenpark zu den großen innerstädtischen Parkanlagen in Europa, seit 2006 wird er Rahmen der Aktion Winterleuchten zwischen November und Januar abendlich illuminiert. Neben der Operngala Klangvokal wird im Westfalenpark auch die Oper Carmina Burana (15. Juli) aufgeführt, außerdem wird ein Rosenfest (20. Juni) und ein Lichterfest (14. August) veranstaltet, dafür sollte man sich rechtzeitig Eintrittskarten sichern.


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben