Bochum Archive » Unser Pott

Die Ruhrpott Sprüche sind Teil der vielen regionalen Eigenheiten, die es in Deutschland dank der verschiedenen Dialekte und Mentalitäten so gibt.

Sprüche aus deutschen Landen, versehen mit einem speziellen Dialekt bringen uns zum Schmunzeln, Lachen oder lassen schlicht Fragezeichen über unseren Köpfen entstehen, weil wir zum Kuckuck nicht wissen, worum es gerade eigentlich geht.

[...mehr]


Der WDR zeigt mit seiner neuen Serie „Schön hier” die tollsten Seiten des Ruhrgebiets. Eine interessante Sendung, nicht nur für alle von außerhalb, sondern auch für alle Eingesessenen, die neue Seiten an ihrem Pott entdecken wollen.

Deutschland hat interessante und wunderschöne Gegenden und das Ruhrgebiet nimmt sich da nicht aus. Grund genug für den WDR mit seiner Sendung dort auf Tour zu gehen. So zeigt sich für den Zuschauer eine beeindruckende Reise kreuz und quer durch Nordrhein-Westfalen.

[...mehr]


Roger Vontobels Inszenierung des Shakespeare Klassikers „Was ihr wollt“, mit Jana Schulz in einer dreifach Rolle, begeistert das Publikum des Bochumer Schauspielhauses.

Anfang November feierte der Shakespeare Klassiker „Was ihr wollt“ Premiere am Bochumer Schauspielhaus . Roger Vontobels Inszenierung lässt die klassische (Verwechselungs-) Komödie zum Drama werden. Denn in seiner Inszenierung, mit Jana Schulz in den Hauptrollen, steht nicht die Tragikomik, die entsteht wenn sich jemand als jemand anderes ausgibt, im Mittelpunkt, sondern er setzt sich in dem Stück mit der Identitätskrise , der Frage des (sexuellen) Seins, auseinander. Mit dieser klugen und zugleich komischen Inszenierung hat Roger Vontobel dem Publikum wahrscheinlich den ersten großen Beifall entlockt, seit Anselm Weber die Intendanz in Bochum übernommen hat. [...mehr]


„Heimatfilme“ mal anders: Das Ruhrgebiet als Drehort ist bei Filmemachern heiß begehrt. Doch welche Filme spielen eigentlich im Ruhrgebiet?

Unter „Heimatfilmen“ versteht man Filme, deren Handlung oft von Friede, Freude, Eierkuchen geprägt ist. Bezieht man dies auf die Filme, die im Ruhrgebiet spielen, so findet sich dieses Thema dort eher selten (es sei denn unter Kumpels ). Aber begreift man Heimat als Handlungsort , so spielen einige Filme im Ruhrpott. Im Folgenden habe ich eine Liste von „Heimatfilmen“, also Filmen die im Ruhrpott spielen, ab den 90er Jahren zusammengestellt. Sie alle sind sehr unterschiedlich, doch haben eines gemeinsam. Natürlich sind diese fünf vorgestellten Filme nicht die einzigen, die im Ruhrgebiet spielen, aber für alle ist an dieser Stelle kein Platz. [...mehr]


„Die Bude“ ist der Imbiss, Kiosk und Spätkauf des Ruhrgebiets. Sie gehört seit der Industrialisierung hierher und wird hoffentlich auch bleiben.

Die Bude gehört zur Ruhrgebietslandschaft wie sonst nur weniges. Sie ist genauso ein Klischee wie Realität. Sie ist Treffpunkt, Ort für Klatsch und Tratsch , einfach nur praktisch und auch ein bisschen Heimat. Sie wurde mittlerweile von vielen Seiten beleuchtet: Ausstellungen , Kabarettprogramme und Diplomarbeiten. Was aber macht, wie Frank Gossen sagt, den Budenzauber aus? [...mehr]


Der Ruhrpott Battle in Herne findet 2011 bereits zum 13. Mal statt und wird dieses Jahr im Rahmen des Pottporus Festival ausgetragen. Am 05. November messen sich dann wieder Street Dancer aus diversen Nationen in verschiedenen Kategorien.

Es wird wieder Zeit für den Ruhrpott Battle! Der Tanzwettstreit findet in diesem Jahr im Rahmen des Pottporus Urban Street Art Festival statt, das vom 03. bis zum 06. November 2011 seine 7. Ausgabe feiert. Das Festival ist ein Projekt des gleichnamigen Vereins, der sich die Förderung junger Talente aus den unterschiedlichsten Bereichen der Street Art auf die Fahne geschrieben hat – Das ideale Umfeld für den 13. Ruhrpott Battle, also, für den sich bereits Teilnehmer aus Deutschland , Frankreich und den Niederlanden angemeldet haben. [...mehr]


Wat is‘ los? 4630 Bochum ist in diesem Jahr 27 Jahre alt geworden? Wer aus Bochum kommt, wurde als Kind schon auf „4630 Bochum“ geeicht. „Bochum“ kann man dann spätestens mit 10 Jahren lauthals mitsingen, „Alkohol“ folgt dann in der Pubertät und “Männer“ versteht man dann auch spätestens ab dem 18. Geburtstag.

Die Platte, die 1984 als „4630 Bochum“ erschien, gehört zu den meistverkauften deutschen Alben aller Zeiten , 1984 war es das meistverkaufte Album der deutschen Rockgeschichte, während weltweit Michael Jacksons „Thriller“ Platz 1 belegte. Es hielt sich fast 80 Wochen in den deutschen Charts . Von den 10 Titel, die das Album enthält, werden mindestens sechs noch immer in Kneipen, auf Männerabenden, bei Liebeskummer oder aber einfach wenn man mal wieder Heimweh nach der Heimat hat, rauf und runter gespielt. [...mehr]


Die Hochschule Bochum ist nach der Ruhr-Universität die zweitgrößte Hochschuleinrichtung der Stadt. Mit ihren internationalen Studiengängen und Schwerpunkten ist die Bochum University of Applied Sciences – so der internationale Name der Hochschule – weit über die Grenzen des Ruhrgebiets bekannt.

Die Hochschule Bochum , kurz BO, wurde 1972 gegründet und konzentrierte sich frühzeitig auf eine praxisnahe Vermittlung von Wissen und berufsspezifischen Qualifikationen . Projektarbeiten, Praktika und Auslandssemester gehören ebenso zum Studium wie grundlegende Vorlesungen und Seminare. Die angebotenen Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaft und Engineering gliedern sich in solche mit einem Bachelor-Abschluss und darauf aufbauende Master-Studiengänge, einige davon können als Teilzeit- und Duale Studiengänge absolviert werden. [...mehr]


Das Zeiss Planetarium in Bochum bietet Jedermann die Möglichkeit, das Universum zu erkunden, ohne erst die mühselige Ausbildung zum Astronauten durchlaufen zu müssen. Dank des Planetariums rücken selbst die entferntesten Planeten in unmittelbare Nähe.

Das Zeiss Planetarium in Bochum ist eine jener Sehenswürdigkeiten der Stadt, bei denen man auf engstem Raum sehr viel erleben kann. Wer von den Weiten des Alls fasziniert ist oder einfach mal einen Blick über die bekannte Welt hinaus werfen möchte, der ist hier genau an der richtigen Adresse. Ein Planetarium ist spannend für Jung und Alt und damit ideal für einen Familienausflug , bei dem man gemeinsam Spaß haben und ganz nebenbei sogar noch etwas lernen kann. [...mehr]


Die Ruhrtriennale 2010, die unter dem diesjährigen Motto „Wanderung – Suche nach dem Weg” steht, findet in diesem Jahr im Zeitraum vom 20. August bis zum 10. Oktober in den Städten Bochum, Mülheim an der Ruhr, Gladbeck, Essen und Duisburg statt.

Eröffnet wurde die Ruhrtriennale am 20. August mit der Uraufführung von „Leila und Madschun” unter der Regie von Willy Decker . Unter den Besuchern waren neben der NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auch der Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert und die Ministerin Ute Schäfer anwesend. Bis zum 10. Oktober werden im Rahmen der Ruhrtriennale Theateraufführungen aus den verschiedensten Ländern, Uraufführungen, Lesungen, Konzerte und ein Filmfestival präsentiert.

Das zentrale Thema der Ruhrtriennale ist der Weg in die islamische Gedankenwelt und stellt den Weg von den Ursprüngen alter islamischer Mystik bis zu heutigen Themen dieser Kultur dar.
„Unser Weg ist eine geistige Pilgerschaft mit Mitteln der Kunst und betrifft das weite, offene und uns doch immer wieder verschlossene Land der islamischen Kultur.” [...mehr]


Seite 1 von 3 1 2 3