SC Rot-Weiß Oberhausen - der Traditionsverein

Autor: Caroline

Der Fußballverein SC Rot-Weiß Oberhausen wurde vor mehr als 100 Jahren gegründet und blickt nun auf eine spannende Zeit mit vielen Auf- und Abstiegen zurück. Doch auch in Zukunft wird der Traditionsverein sicherlich für viele aufregende Spiele sorgen.

Schon 1904 schlossen sich ortsansässige Turn- und Sportvereine zum SC Rot-Weiß Oberhausen , der sich allein auf Fußball konzentrieren wollte, zusammen. 1934 schaffte es die Mannschaft in die damals höchste Spielklasse Gauglia Niederrhein . Hier hielt sich der RWO bis 1938 , wobei sogar zwei dritte Plätze erkämpft wurden. Nach dem Abstieg , schafften sie es aber schnell wieder in die höchste Spielklasse zurück. Dort spielten sie bis 1943 der Spielbetrieb wegen dem Krieg eingestellt wurde.

In der Nachkriegszeit gelang dem  SC Rot-Weiß Oberhausen ein sehr großer Erfolg . Sie gewannen nämlich die Meisterschaft im Bezirk Niederrhein , was damals  der höchstmögliche Titel war. 1947 gewannen sie auch die Bezirksliga Rechter Niederrhein und qualifizierten sich damit für die Oberliga West . Dort spielte sich die Mannschaft in den ersten Jahren auf Platz fünf , bis sie 1951 in die zweite Liga-West absteigen mussten.

Bei der Meisterschaft in der britischen Besatzungszone gelang dem RWO sogar ein dritter Platz . Der Aufstieg in die Oberliga West ließ aber auf sich warten. Erst 1960 konnte sich die Mannschaft durch einen Vize-Sieg in der zweiten Liga zurück in die erste kämpfen. Leider verliefen aber die nächsten Jahre in der ersten Liga weniger erfolgreich, so dass sie Bei der Gründung der Bundesliga zunächst nicht aufgenommen wurden.

Doch durch den Sieg bei der Westmeisterschaft, wurden sie auch in der Bundesliga aufgenommen . Dort hielt sich der RWO vier Jahre bis zum Abstieg im Jahre 1972. 1970 war der Verein außerdem in den Bundesliga-Skandal verwickelt. 1975 stiegen sie sogar in die dritte Liga ab, konnten sich aber 1978 wieder in die zweite retten.

Der SC Rot-Weiß Oberhausen hielt sich in der Liga und hatte in der Saison 2003 nur sehr knapp den Aufstieg in die erste Liga geschafft. Darauf folgten eher schwierige Zeiten und die Mannschaft stieg erneut ab. Doch durch einen neuen Trainer und Vorstand erkämpften sich der RWO zurück in die zweite Bundesliga , wo sie bis heute spielen.


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben