Schloss Borbeck in Essen

Autor: Caroline

Das Wasserschloss Borbeck liegt im Essener Stadtteil Borbeck und dient als Veranstaltungsort für Weiterbildungsangebote und Kulturveranstaltungen.

Schloss Borbeck wurde im 9. Jahrhundert erbaut und geht auf einen fränkischen Oberhof des Damenstifts Essen zurück. Bewohnt wurde das Schloss auf dem Wasser von Fürstäbtissinen und Stiftsdamen, bevor es im Achtzigjährigen Krieg von spanischen Truppen zerstört und 1598 wieder aufgebaut wurde.

Schloss Borbeck in Essen

Die heutige Gestalt von Schloss Borbeck geht auf Umbauarbeiten der Äbtissin Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach zwischen 1744 und 1762 zurück. Zuvor hatte bereits Äbtissin Anna Salome von Salm-Reifferscheidt das Haupthaus im Stile der Renaissance auf alten Mauern neu errichten lassen. Im 18. Jahrhundert wurde zudem der 42 Hektar große Schlosspark errichtet, der heutzutage frei zugänglich ist.

1802 fiel Schloss Borbeck in preußische Hände und verlor seine Unabhängigkeit , von 1806 bis 1815 gehörte das Schloss zum Herzogtum Berg. Nach der französischen Herrschaft erwarben die Freiherren von Fürstenberg das Areal bis das Schloss 1941 schließlich in den Besitz der Stadt Essen überging. Das Gebäude wurde in den 50er und 60er Jahren als Büroräume der Stadtverwaltung genutzt, stand danach lange Zeit leer und dient seit 1983 als Kultur- und Begegnungsstätte der Essener Bürgerschaft.

Veranstaltungen im Schloss Borbeck

Im Schloss Borbeck befindet sich heute ein Standesamt, die Folkwang-Musikschule, ein Restaurant und ein Teil der städtischen Volkshochschule . Im Obergeschoss des Schlosses befindet sich ein Museum zur Geschichte des Gebäudes , einzelne Räume können zudem für Veranstaltungen gemietet werden. Das Schloss läd regelmäßig zu kulturellen und musikalischen Veranstaltungen wie Jazz- und Klassikkonzerten, Chanson-Abenden und Ausstellungen ein.

Das Kulturzentrum Schloss Borbeck befindet sich in der Schlossstraße 101, 45355 Essen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier .


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben