Rund um den Elisenturm in Wuppertal

Autor: Caroline

Der Elisenturm, der sich im Botanischen Garten Wuppertals befindet, bietet die passende Örtlichkeit für eine Vielzahl an gesellschaftlichen Ereignisse.

Ob Heirat , Taufe oder geschäftliche Tagung, der Kuppelsaal des Elisenturms bietet mit einem einzigartigen Blick über Wuppertal und ausreichend Platz für bis zu 40 Personen den perfekten Ort für eine unvergessliche Feierlichkeit.
Der Elisenturm ist etwa 21 Meter hoch und verfügt über eine Terrasse, von der man den Blick auf den Botanischen Garten genießen kann.

Geschichtliches

Ihren Namen erhielt die Sehenswürdigkeit zu Ehren von Elisabeth Ludovika von Bayern , auch Elise genannt, die die Gemahlin von Friedrich Wilhelm IV. von Preußen war.
1820 gründete der Stadtrat und Textilfabrikant Engelbert Eller einen Landsitz mit dazugehöriger Villa, Orangerie und einem Betriebsgebäude. 1838 errichtete Eller auf dem Fundament einer ehemaligen Windmühle den Turm, der als Sternwarte diente. Ab etwa 1850 konnte die Öffentlichkeit den Turm nutzen. Ellers Witwe übergab den Turm dem Deutschen Roten Kreuz , woraufhin er 1907 der Stadt Wuppertal übergeben wurde. Der Park, der den Turm umgibt, wurde im Jahr 1910 Teil des Botanischen Gartens , welcher bereits 1890 gegründet wurde.
Der Elisenturm fand nach dem Zweiten Weltkrieg wiederum Verwendung als Sternwarte. Da der Zustand seiner Bausubstanz immer schlechter wurde, unterzog man ihn in den 1960er Jahren einer kompletten Sanierung.

Hochzeiten

Der Trausaal bietet Platz für ca. 40 Personen und befindet sich im ersten Stock des Turms. Der Saal verfügt über einen großen handgefertigten Tisch sowie elegante Lederstühle und komplett erneuerte Stühle für die Hochzeitsgesellschaft. Im Preis enthalten sind zudem eine Kerzenbeleuchtung und Blumendekoration sowie die Nutzung einer Musikanlage für die gewünschte Musik.
Der Raum kann zudem nach eigenen Wünschen gestaltet werden.

Das benachbarte Restaurant „Orangerie” steht Ihnen bezüglich des Catering für Ihre Feier gerne zur Verfügung.

Preise

Für eine einstündige Trauung werden 150 Euro berechnet und 230 Euro kostet eine zweistündige Trauung. Jede weitere Stunde wird mit 115 Euro in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen zum Elisenturm finden Sie hier .


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben