Die Loveparade 2008 in Dortmund - Der Highway to Love!

Autor: Caroline

Die Loveparade ? Die wurde doch aus Berlin vertrieben? Gibt es die denn noch?

Ja, ja und: Ja! Schon letztes Jahr fand sie in Essen statt. Am 19. Juli 2008 kommt die Electro-Party mit bisher noch nie dagewesenem Lineup nach Dortmund. Also ihr Spießer: Raus aus Frack und Eigentumswohnung und rein ins Fest der Liebe!

Die Organisatoren haben sich im Verbund mit den Stadtvätern und der Polizei etwas ganz besonderes einfallen lassen: Die B1 in Dortmund wird schon am Abend des Vortages gesperrt, der Umzug wird also einen Tag lang direkt auf der zum “Highway to Love” umgewandelten Bundesstraße stattfinden. An den Tag der Parade wird sich ein “Love-Weekend” anschließen, an dem überall in Dortmund und Umgebung Clubs und Bars im Zeichen der Liebe gerockt werden.

Das Party-Aufgebot der Veranstalter ist beeindruckend: Nicht weniger als 40 Wagen aus 15 Nationen werden den Umzug bilden. Außerdem konnten die Star-DJs Paul van Dyk , Armin van Buren und Westbam gewonnen werden, welche zusammen mit vielen anderen Top-Acts der Szene für die richtige Stimmung sorgen werden.

Hat zufällig wer eine Wohnung in Dortmund ? Ich kenne da ein paar Spezies, die würden gern im Tross vorbeikommen. Das sind so Berliner, die vor ein paar Jahren noch mit der Aktualität ihrer Stadt angegeben haben, ich selbst habe LEIDER keinen Platz mehr…


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben