Antiquitäten im Ruhrgebiet - Messen und Märkte

Autor: Caroline

Antiquitätenmärkte laden ein zum Schlendern und Stöbern zwischen seltenen Auflagen, antiken Möbeln und wertvollen Kunstobjekten. Alte Bücher, Grafiken und Zeitschriften, Handschriften und Landkarten sind Zeugen  vergangener Zeiten und ein Stück Geschichte. Antiquitäten faszinieren und halten die Erinnerung lebendig.

Unzählige Angebote von Antiquariatsmessen, Flohmärkten und Auktionen werden in dieser Saison im Ruhrgebiet angeboten.

Antiquariate im Ruhrgebiet

Egal ob man wissenschaftliche Interessen verfolgt, nur nach einem Buch aus der Jugendzeit sucht oder einfach nur mal schauen will, in Antiquariaten wird man garantiert fündig.

Als Bewahrer und Vermittler des Wissens ist das Buch seit Jahrhunderten ein Teil unserer Kultur. Das schöne an den Antiquariat ist, dass hier nicht wie in der heutigen Verkaufsphilosophie vorrangig auf die Verkaufbarkeit gesetzt wird, sondern es darum geht die Bücher vor dem Vergessen und Vernichtung zu bewahren und sie für die Nachwelt zu erhalten.

Antiquitätenmärkte im Ruhrgebiet

Am 8. November findet die RUHR.Antiquaria in der Bochumer Stadthalle Wattenscheid von 11 bis 17 Uhr statt. Hier springt das Literaten Herz höher. Das antiquarische Angebot ist riesig. 20 Antiquariate präsentieren alte und schöne Bücher seit der Erfindung des Buchdrucks.

Wer keine Zeit hat zur Messe zu fahren, kann eines der zahlreichen Antiquariate im Ruhrgebiet besuchen. So zum Beispiel die Antiquarische Verlagsbuchhandlung Steeler in Essen. Sie umfasst etwa 30.000 Bücher aus allen Bereichen. Wer sich lieber auf Floh- und Trödelmärkten umschaut, kann am 13. September in Mühlheim den Antik-und Trödelmarkt besuchen.

Die größten und wichtigsten Antiquaritätsmessen

Ein besonderes Event unter den Antiquaritätsmessen ist die internationale Verkaufsausstellung für Kunst und Antquitäten „ART & ANTUQUE“ in Essen . Vom 5.11. bis 8.11. wird ein hochwertiges Angebot von Möbeln wie ein Sekretär , Uhren, Glas, Porzellan, Silber, Schmuck, Gemälde, Grafiken, Ikonen, Skulpturen, außereuropäische Kunst und vieles von über 60 Kunst- und Antiquitätenhändler aus dem In- und Ausland zum Verkauf stehen.

Auch Dortmunder haben die Gelegenheit am 28. und 29. September auf dem Antik- und Sammlermarkt in der Westfallenhalle auf Schatzsuche zu gehen.


verwandte Beiträge

Loading ...
Friese schreibt
am 30. September 2009 um 16:03 Uhr

Auch wenn die Zwischenüberschriften in diesem Artikel in die Irre führen, freut sich das Antiquariat Mephisto aus Unna trotzdem auf den 8.11.2009 und ist in Bochum Wattenscheid mit dabei. Wir werden Bücher zum Thema japanische Farbholzschnitte mitbringen, aber auch Bücher mit Original-Graphiken und Graphik-Mappen (u.a. von Paul Wunderlich). Wir sehen uns!

Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben