2. Broicher Schlossnacht - Artisten, Illuminationen und Kleinkunst

Autor: Caroline

Das Schloss in Broich dient auch in diesem Sommer wieder als Kulisse für die Schlossnacht. Am 7. August sind dann die Pforten der Schlossanlage für die Besucher geöffnet.Die Gäste erwartet eine Mischung aus Musik (z.B. elektronischer Folk und Schweizer Kantrimusik), Artistik (Fullstop Acrobatic Theatre), Comedy (Joe Dieffenbacher) sowie Kunst in verschiedenen Formen.

Das Schloss befindet sich im Stadtteil Broich der Stadt Mülheim an der Ruhr und liegt relativ dicht am Stadtzentrum . Heute dient es in erster Linie als Veranstaltungsort für Festivals und als Heimat- bzw. Kunstmuseum.

Die Veranstalter

Veranstaltet wird die Schlossnacht von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit der Art Obscura e. V.
Die außergewöhnlichen Darbietungen sollen bei den Gästen für ein unvergessliches Erlebnis sorgen.

Integrative Kultur - Art Obscura e.V.

Das einzigartige Format dieser Veranstaltung ist in der Region einmalig. Art Obscura hat es sich zur Aufgabe gemacht, behinderte Künstler zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Kunst einem größeren Publikum zugänglich zu machen und sie somit vor möglicher Augrenzung in der Kunstszene zu bewahren.

Ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken wird den Gästen zur Verfügung stehen, sodass alle gut versorgt sind.

Für den Eintritt müssen 7,50 Euro berappt werden. Hartz IV-Empfänger, Behinderte und Kinder unter 16 Jahren haben freien Eintritt bei Vorlage eines gültigen Ausweises.
Veranstaltungsbeginn ist für 19 Uhr vorgesehen und gegen 24 Uhr wird die Schlossnacht enden.


verwandte Beiträge

Loading ...
Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben