Wintersportarena Sauerland: Skifahren und Snowboarden im Skiliftkarussell Winterberg

Autor: Caroline

Wintersport-Fans kommen nur rund eine Autostunde vom Ruhrgebiet entfernt voll auf ihre Kosten. Im größten Skigebiet der Wintersportarena Sauerland, im Skiliftkarussell Winterberg, können Schneefreunde und Sportbegeisterte auf Ski, Snowboard oder Schlitten die Pisten hinunterjagen.

Die Wintersportarena Sauerland , die sich von Meschede bis Medebach und von Olpe bis Brilon rund um den bekanntesten Berg der Region, dem Kahlen Asten , erstreckt, hat eine riesige Bandbreite an Wintersportarten im Angebot, wobei besonders das S kiliftkarussell Winterberg jedes Jahr zahlreiche Ski- und Snowboardfahrer anlockt. Neben den 23 Liftanlagen und diversen Skipisten sind hier auch etliche Langlaufloipen und Rodelbahnen vorhanden, sodass hier wirklich jeder auf seine Kosten kommt, weshalb in diesem Skigebiet auch viele Familien ihren Winter- Urlaub verbringen. Abgesehen von den tollen Pistenverhältnissen, können auch die Après-Ski-Parties in Winterberg durchaus mit denen der bekannten Wintersportorte in den Alpen mithalten.

Das Skiliftkarussell Winterberg: Beste Verhältnisse für Wintersport-Fans

In der Ferienwelt Winterberg bieten verschiedene Skigebiete alles, was das Wintersportherz begehrt: Ski, Snowboarding, Langlauf, Rodeln oder Winterwandern; über 6 Berge , 23 Liftanlagen sowie mehrere Bob- und Rodelbahnen verteilt, erstreckt sich das wohl bekannteste und beliebteste Wintersportgebiet im Sauerland. Blaue, rote oder schwarze Pisten bieten vom Anfänger bis Fortgeschritten und Profi jedem die Möglichkeit, sicher und mit viel Spaß die Abfahrten hinab zu heizen. Ein besonderes Highlight sind auch die Flutlichtfahrten , die bei ausreichender Schneelage immer mittwochs, freitags und samstags jeweils von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr ermöglicht werden.

Urlaub und arbeiten in Winterberg

Wer zum ersten mal auf die Bretter steigen möchte, kann sich seine Ausrüstung komplett beim Skiverleih ausleihen und sich professionelle Unterstützung bei einer der Skischulen holen, welche natürlich auch spezielle Kurse für Kinder anbieten. Nach einem aktiven Tag auf der Piste, laden dann diverse Skihütten zum Essen, Trinken und Verweilen ein, denn neben dem Sport gehört auch Après-Ski im Sauerland dazu und kommt in Winterberg garantiert nicht zu kurz.

In den Hütten, Schulen und Verleihstellen werden auch jedes Jahr Saisonkräfte gesucht, die von Dezember bis März in verschiedenen Bereichen tatkräftig mit anpacken. Infos zu den Stellen erhält man beispielsweise bei der Agentur für Arbeit oder in einer entsprechenden Jobbörse im Internet . Similar Posts:

    None Found


verwandte Beiträge

Deine Meinung:

Name [*]

Email [*]

Website

Kommentar schreiben