» Dortmund

Die Ruhrpott Sprüche sind Teil der vielen regionalen Eigenheiten, die es in Deutschland dank der verschiedenen Dialekte und Mentalitäten so gibt.

Sprüche aus deutschen Landen, versehen mit einem speziellen Dialekt bringen uns zum Schmunzeln, Lachen oder lassen schlicht Fragezeichen über unseren Köpfen entstehen, weil wir zum Kuckuck nicht wissen, worum es gerade eigentlich geht. [...mehr]


Seit November 2010 müssen Touristen bei einer Übernachtung in Dortmund 5% Bettensteuer bezahlen. Nun sollen auch Geschäftsreisende zur Kasse gebeten werden.

In Dortmund werden seit November 2010 Touristen, die über Nacht bleiben, zur Kasse gebeten. Die sogenannte Beherbergungssteuer bzw. Bettensteuer, ist eine Möglichkeit für die Städte, ihren Haushalt aufzubessern. Bisher waren Geschäftsreisende von der Steuer befreit, doch dies soll sich angeblich nächstes Jahr ändern. Der Stadt würde es bestimmt helfen, da Geschäftsreisende für 60 Prozent der Übernachtungen verantwortlich sind. Wieso ist eine Bettensteuer überhaupt? [...mehr]


Die DASA Dortmund ist eine Erlebnis-Ausstellung, in welcher die Besucher verschiedene Aspekte der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Arbeitswelt nicht nur sehend, sondern auch hörend und fühlend erfahren können.

Die DASA Dortmund zeigt mit ihrer Arbeitswelt-Ausstellung , welchen Stellenwert Bildung , Arbeitsschutz oder Arbeitsmedizin in der heutigen Gesellschaft haben und wie menschliche Werte in die moderne Arbeitswelt eingebunden werden können und sollen. Arbeitspolitische Fragen spielen dabei weniger eine Rolle, vielmehr liegt der Fokus auf erfahrbaren und zugänglichen Themen, beispielsweise auf der Sozialverträglichkeit oder der Nachhaltigkeit heutiger Unternehmensstrukturen und Technologien. [...mehr]


Für Senioren in Dortmund gibt es zahlreiche Angebote, die speziell auf diese Altersgruppe zugeschnitten sind. Selbstverständlich nehmen Senioren herkömmliche Kultur- und Freizeitangebote an, doch auch auch auf der Suche nach Anbietern, die Verständnis für die besonderen Ansprüche der Zielgruppe an den Tag legen, wird man schnell fündig.

So bietet die Stadt Dortmund den Senioren auf der Homepage viele Informationen, wie beispielsweise Adressen von mehrsprachigen Beratungseinrichtungen und Informationszentren . Alt werden heißt nicht gleich, ein Leben in sozialer Isolation zu führen. Das versteht auch die Stadt Dortmund und unterstützt die älteren Mitbürger bei der Freizeitgestaltung. [...mehr]


Spanische Restaurants gibt es im Ruhrpott nirgendwo so viele wie in Dortmund. Im besten spanischen Restaurant der Stadt, fühlt man sich garantiert wie im Urlaub.

Wer seinen Urlaub schon mal in Spanien verbracht hat, weiß wie köstlich die spanische Küche ist. Die Tapas, der Serranoschinken oder eine Paella mit vielen Meeresfrüchten sind die hierzulande bekanntesten Spezialitäten der spanischen Küche. Um ein gutes spanisches Restaurant zu besuchen, muss man nicht extra nach Spanien reisen. Auch in Dortmund gibt es gute Restaurants, die locker mit denen in Spanien mithalten können. [...mehr]


Das Naturkundemuseum Dortmund lockt nunmehr seit über 90 Jahren Besucher an, die sich für unsere prähistorische Vergangenheit interessieren. Zu den Exponaten zählen unter anderem Saurier, prächtige Kristalle und Vogelspinnen.

In regelmäßigen Abständen können Sonderausstellungen besucht werden, wie die aktuell stattfindende Schottland-Ausstellung . Diese findet noch bis zum 26. Juni statt. [...mehr]


Die TU Dortmund ist neben der RWTH Aachen die zweite technische Hochschule in Nordrhein-Westfalen. Mit einer Anzahl von etwa 24.000 Studenten gehört zu den mittelgroßen Universitäten Deutschlands.

Ihre Gründung erstreckte sich während der Zeit der Bildungsreform in den 1960er Jahren und aus diesem Grund versteht sich die Technische Universität Dortmund als „moderne und innovative Reformuniversität und Bestandteil des Strukturwandels im Ruhrgebiet”. [...mehr]


Das Dortmunder Automobil Museum verdankt seine Existenz der Familie Edler von Graeve, welche in privater Initiative das Museum gegründet hat. Das Ausstellungsprogramm des Museums wechselt regelmäßig, wobei Oldtimer der Marken Ferrari, Jaguar, Mercedes, Alfa Romeo etc. und luxuriöse Exponate bewundert werden können.

Die Historie des Automobils wird Ihnen in sehr angenehmer und offener Atmosphäre präsentiert.
Des Weiteren erwartet die Besucher des Museum s eine Vielzahl an historischen Motorrädern.

Einzigartige Automobile

Immer wieder werden besondere Exponate ausgestellt wie z.B. die Autos bekannter Persönlichkeiten . So konnte man bereits die Automobile von [...mehr]


Verschiedenste Künstler aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen werden mit internationaler Weltmusik und Straßentheater, die Straßen Dortmunds in ein anderes Licht tauchen. Das Kulturfestival Micro! Findet vom 27.08.2010 bis zum 29.08.2010 statt. Zentrum des Festivals bildet der Friedensplatz in der Dortmunder Innenstadt.


Die Tradition des Micro! Festivals Dortmund

Traditionell findet das Micro! Festival am letzten Wochenende der Sommerferien in der Innenstadt Dortmunds statt. Seit 1994 ist es fester Bestandteil der Kultur und Musikszene NRWs und zieht Jahr für Jahr tausende von Besuchern in den Ruhrpott . Das Micro! Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht, Einblick in verschiedenste Länder und Kulturen zu schenken. In der Vielfalt seines Programms reicht dieses Kulturfestival von traditionell bis aktuell. [...mehr]


Die italienische Operngala im Westfalenpark in Dortmund gehört zum kulturellen Highlight in diesem Frühjahr. Auf der Seebühne erwartet den Besucher eine mitreißende Operngala mit Werken von Verdi und Puccini. Abschließend läd das Feuerwerk am Nachthimmel zum Träumen ein.

Nach der langen und eisigen Winterpause ist er wieder da, der Frühling . Und mit ihm beginnt allerorts die Freiluftsaison. Das Leben erblüht, die Straßen werden zur Flaniermeile und Parks locken mit allerlei Sondervorstellungen. Den Auftakt macht „Klangvokal“, die Operngala im Westfalenpark in Dortmund . [...mehr]


Seite 1 von 4 1 2 3 4 »