» Sehenswürdigkeiten

Die meisten Menschen verbinden das Ruhrgebiet mit Kohlenstaub, hässlichen Städten und einer langweiligen Landschaft. Doch den Kohlenstaub gibt es schon lange nicht mehr, die Städte sind interessant und die Landschaft weist einen ganz eigenen Reiz auf. Ein Urlaub im Ruhrgebiet bietet viel Abwechslung mit einem reichhaltigen Kultur- und einem großen Freizeitangebot.

Artikelgebend sind Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet.

[...mehr]


Die DASA Dortmund ist eine Erlebnis-Ausstellung, in welcher die Besucher verschiedene Aspekte der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Arbeitswelt nicht nur sehend, sondern auch hörend und fühlend erfahren können.

Die DASA Dortmund zeigt mit ihrer Arbeitswelt-Ausstellung , welchen Stellenwert Bildung , Arbeitsschutz oder Arbeitsmedizin in der heutigen Gesellschaft haben und wie menschliche Werte in die moderne Arbeitswelt eingebunden werden können und sollen. Arbeitspolitische Fragen spielen dabei weniger eine Rolle, vielmehr liegt der Fokus auf erfahrbaren und zugänglichen Themen, beispielsweise auf der Sozialverträglichkeit oder der Nachhaltigkeit heutiger Unternehmensstrukturen und Technologien. [...mehr]


Der Zoo Krefeld bietet ca. 1.300 Tieren auf einer großzügigen Fläche von 13 Hektar ein Zuhause. Darunter finden sich unter anderem Affen, Tiger, Blattschneideameisen und Keilkopf-Glattstirn-Kaimane. Der Zoo zieht jährlich knapp 380.000 Besucher an.

Zwischen 1877 und 1914 gab es in Krefeld bereits einen privaten Tiergarten mit dem Namen Tierschau . Am 22. Mai 1938 wurde der heutige Zoo auf dem Grundstück des Grotenburgschlösschens als Tiergarten gegründet, der zunächst einheimische Tierarten beherbergte. Ende der 1950er Jahre wurde das Schlösschen zu einem Restaurant umgebaut. In den 1970er Jahren wurde er schließlich zum Zoo, der internationale Berühmtheit erlangte. [...mehr]


Das Zeiss Planetarium in Bochum bietet Jedermann die Möglichkeit, das Universum zu erkunden, ohne erst die mühselige Ausbildung zum Astronauten durchlaufen zu müssen. Dank des Planetariums rücken selbst die entferntesten Planeten in unmittelbare Nähe.

Das Zeiss Planetarium in Bochum ist eine jener Sehenswürdigkeiten der Stadt, bei denen man auf engstem Raum sehr viel erleben kann. Wer von den Weiten des Alls fasziniert ist oder einfach mal einen Blick über die bekannte Welt hinaus werfen möchte, der ist hier genau an der richtigen Adresse. Ein Planetarium ist spannend für Jung und Alt und damit ideal für einen Familienausflug , bei dem man gemeinsam Spaß haben und ganz nebenbei sogar noch etwas lernen kann. [...mehr]


Das Naturkundemuseum Dortmund lockt nunmehr seit über 90 Jahren Besucher an, die sich für unsere prähistorische Vergangenheit interessieren. Zu den Exponaten zählen unter anderem Saurier, prächtige Kristalle und Vogelspinnen.

In regelmäßigen Abständen können Sonderausstellungen besucht werden, wie die aktuell stattfindende Schottland-Ausstellung . Diese findet noch bis zum 26. Juni statt. [...mehr]


Der Elisenturm, der sich im Botanischen Garten Wuppertals befindet, bietet die passende Örtlichkeit für eine Vielzahl an gesellschaftlichen Ereignisse.

Ob Heirat , Taufe oder geschäftliche Tagung, der Kuppelsaal des Elisenturms bietet mit einem einzigartigen Blick über Wuppertal und ausreichend Platz für bis zu 40 Personen den perfekten Ort für eine unvergessliche Feierlichkeit.
Der Elisenturm ist etwa 21 Meter hoch und verfügt über eine Terrasse, von der man den Blick auf den Botanischen Garten genießen kann. [...mehr]


Das Dortmunder Automobil Museum verdankt seine Existenz der Familie Edler von Graeve, welche in privater Initiative das Museum gegründet hat. Das Ausstellungsprogramm des Museums wechselt regelmäßig, wobei Oldtimer der Marken Ferrari, Jaguar, Mercedes, Alfa Romeo etc. und luxuriöse Exponate bewundert werden können.

Die Historie des Automobils wird Ihnen in sehr angenehmer und offener Atmosphäre präsentiert.
Des Weiteren erwartet die Besucher des Museum s eine Vielzahl an historischen Motorrädern.

Einzigartige Automobile

Immer wieder werden besondere Exponate ausgestellt wie z.B. die Autos bekannter Persönlichkeiten . So konnte man bereits die Automobile von [...mehr]


Im Museum Folkwang in Essen können Sie vom 2. Juli bis zum 10. Oktober 2010 die Ausstellung „A Star Is Born. Fotografien und Rock seit Elvis“ besuchen.

„A Star Is Born“ ist eine Sonderausstellung des Museums Folkwang und zeigt circa 300 Exponate aus 60 Jahre Rock- und Popgeschichte. Vor allem Fotografien, Zeitschriften und Autogrammkarten verschiedenster Rock- und Popkünstler werden präsentiert und ist eines der wichtigen Projekte der Kulturhauptstadt RUHR.2010. [...mehr]


Der Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Platz der Ruhe und Kreativität. Erleben Sie mitten in der Natur die Vielfalt der Kunst und tauchen Sie in eine traumhafte Welt ein!

Es handelt sich bei dem Skulpturenpark Waldfrieden um einen wunderschönes Grundstück , das  an den Wuppertaler Südhängen gelegen ist. Ursprünglich befand sich das Grundstück im Besitz des Lackfabrikanten Kurt Herberts . Im Jahre 1946 errichtete Herberts eine Villa, diese ist auch heute noch auf dem Grundstück des Skulpturenparks zu bewundern. Kennzeichnend für die Villa Waldfrieden ist deren anthroposophischer Stil , das heißt, dass keinerlei Ecken an dem Gebäude vorzufinden sind. [...mehr]


Das Wasserschloss Borbeck liegt im Essener Stadtteil Borbeck und dient als Veranstaltungsort für Weiterbildungsangebote und Kulturveranstaltungen.

Schloss Borbeck wurde im 9. Jahrhundert erbaut und geht auf einen fränkischen Oberhof des Damenstifts Essen zurück. Bewohnt wurde das Schloss auf dem Wasser von Fürstäbtissinen und Stiftsdamen, bevor es im Achtzigjährigen Krieg von spanischen Truppen zerstört und 1598 wieder aufgebaut wurde. [...mehr]


Nächste Seite »