Beiträge vom: April, 2009

Die Mayday 2009 findet am 30. April in der Dortmunder Westfalenhalle statt – und dies ist so zu sagen die Mutter aller Raves und Anziehungspunkt für die Techno-Szene.

Unter dem Motto „Massive Moments“ verspricht die diesjährige Mayday tatsächlich massive Momente! Auf 20000 Quadratmetern wurde vom Veranstalter jede Menge Licht-, Ton- und Lasertechnik eingerichtet. Und die erwarteten 25000 Besucher machen dann daraus die größte Indoor-Veranstaltung für elektronische Musik.

Was die Mayday aber natürlich ausmacht sind die DJs und die Live Acts. Es haben sich selbstverständlich die Großen der Szene angekündigt. Neben Sven Väth treten die Paul van Dyk, Fedde Le Grand, Westbam, TurntableRocker und Moguai an. Als Live-Act sind selbstverständlich die Members Of Mayday dabei und sie haben ihre neue Mayday-Hymne im Gepäck. [...mehr]


Die König-Pilsener-Arena in Oberhausen wird am 29. Mai 2009 die Bühne bereiten für ein Kreischkonzert, das seinesgleichen sucht. Für den Cometen, der an diesem Tag vergeben wird, wird sich sicher wieder ein „Zeltlager“ bilden, um die besten Plätze an der Bühne zu bekommen.

Die 14.Verleihung des VIVA Comet hält Hof in der Arena und das Spektakel wird live ab 20.00 Uhr auf Viva übertragen. Einige Stars – wie Mark Medlock oder Stefanie Heinzmann – habe sich bereits angekündigt und werden vor Ort live performen.

Der Musiksender Viva verleiht bereits zum 14. Mal den nationalen Musikpreis in neun verschiedenen Kategorien. Zum ersten Mal verleiht Viva in diesem Jahr einen Comet für den web-aktivsten Act – den „Onlinestar“. In dieser Kategorie werden Künstler nominiert, die auf ihren Webseiten einen regen Austausch mit ihren Fans pflegen und für die Worte wie Community, Blog oder Podcast keine Fremdworte sind. [...mehr]


Die Kultband Depeche Mode gibt im Herbst ein Konzert in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen . Der Vorverkauf dazu beginnt am Samstag.

Schon die erste Single-Auskopplung aus ihrem neuen Studio-Album ist ein voller Erfolg. „Wrong“ läuft in den Playlists rauf und runter. Und jetzt gibt es nicht nur die Open Air-Tournee, sondern die Band startet im Herbst die Hallentournee. Depeche Mode gibt in acht Arenen in Deutschland und Österreich mit „Sounds of the Universe” eine Zugabe. Und dabei macht die Band am Samstag, 31. Oktober, in der Oberhausener König-Pilsener-Arena Station. [...mehr]


Vom 30. April bis zum 05. Mai finden in Oberhausen wieder einmal die Internationalen Kurzfilmtage statt. Das Thema in diesem Jahr ist „Unreal Asia“.

„Im Kurzfilm ist alles möglich, formal, inhaltlich, ästhetisch. Schwer greifbar, extrem offen und gerade dadurch faszinierend, bleibt der Kurzfilm das unerschöpfliche Reservoir, aus dem Kino, Fernsehen, Internet und selbst das Museum neue visuelle Sprachen schöpfen. Die Kurzfilmtage haben sich von Anfang an dieser Offenheit verschrieben.“

An sechs Tagen zeigen die Kurzfilmtage über 400 kurze Filme in Wettbewerben, Themenprogrammen und Retrospektiven. Mit der Video Library und den Screenings bieten sie eine der größten Ressourcen aktueller Kurzfilme für Einkäufer und Verleiher, mit Diskussionsreihen und Rahmenveranstaltungen schaffen sie dazu eine Atmosphäre für Gespräche, Gedankenaustausch, Kontakte und Auseinandersetzung mit den Filmen, die 2008 knapp 1 100 Fachbesucher aus 50 Ländern wahrgenommen haben.“ [...mehr]


Das BERO Zentrum setzt seine Veranstaltungsreihen fort: Diesmal werden den Besuchern beim 5. Autofrühling die neusten Automodelle vorgeführt.

Die Abwrackprämie ist schon da, da muss der Autofrühling doch folgen?! Vom 21.04. bis zum 25.04. soll das schöne Frühlingswetter Lust auf die neuen Automodelle machen, die von Oberhausener Autohändlern ausgestellt werden. Mit von der Partie sind der Autopark Köster (Skoda), das Autohaus Postert (Citroen), das Autohaus Fendrich (Hyundai), die JaWa GmbH (Mercedes) und das Autohaus an der Kirchhellener Straße (Mazda). Die verschiedenen Modelle werden auf den Aktionsflächen des Einkaufszentrums präsentiert. [...mehr]


Ab Oktober ist es soweit: der Musical-Welterfolg „Buddy – Das Musical“ kommt nach Essen. Dann findet die Premiere im Colosseum Theater Essen statt.

Eigentlich ist der 3. Februar 1959 „The day the music died“, doch nun kommt es in Essen zu einer musikalischen Wiederauferstehung. Denn für die Spielzeit 2009/2020 gastiert das Musical im Colosseum Theater .

Im Mittelpunkt steht natürlich der Weltstar Buddy Holly und seine Hits, wie z.B. „Oh Boy“, „Peggy Sue“, „That’ll be the day“ oder „Fade away“. Das Musical erzählt die wichtigsten Stationen auf seinem einzigartigen Weg zu Ruhm und Erfolg. Der Bogen spannt sich von seinen ersten Bemühungen, die bahnbrechenden Studioaufnahmen in Nashville, dann der Durchbruch im New Yorker Apollo Theatre, die Begegnung mit seiner großen Liebe Maria Elena Santiago, bis hin zu dem Unglückstag im Februar 1959, als er zusammen mit seinen Kollegen Ritchie Valens und J.P. Richardson und dem Piloten des Flugzeuges bei dem tragischen Absturz im verschneiten Iowa um Leben kam [...mehr]


Am 17. Mai 2009 ist es wieder soweit, Köln wird um ein Sport-Event bereichert, den Karstadt Marathon 2009!

Köln läuft wieder zusammen und es geht durch die verschiedensten Strecken des Ruhrgebiets. Ob Läufer oder Zuschauer, freuen dürfen sich alle auf eine interessante Strecke, vorbei an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmälern im Ruhrpott.

Unter diesen Sehenswürdigkeiten wird das Bochumer Opelwerk sein und auch die beliebte Marathonstrecke im Stadtteil Bochum-Riemke bietet was zu sehen. Eine weitere Teilstrecke wird in Oberhausen -Gelsenkirchen liegen, vorbei an der stillgelegten Zeche, alten Fördertürmen und einem Naherholungsgebiet.

Ziel sei es eben, unter anderem, möglichst viel vom Ruhrgebiet-Flair zu vermitteln, so die Veranstalter, die mit Läufern und Besuchern aus der ganzen Welt rechnen.

Vermutlich werden diese tollen Strecken auch die Prominenten angezogen haben. Denn auch der Präsident des Deutschen Bundestages, Norbert Lammer wird sich einfinden und den Karstadt-Marathon 2009 bestreiten.

Doch es werden noch weitere Prominente erwartet, unter anderem Rainer Calmund mit seinem Personal-Trainer ;-) Joey Kelly, und der Ex- Fussballer Olaf Thon wird zeigen, was er in Sachen Sport immer noch drauf hat.

Was den Karstadt-Marathon so besonders machen dürfte, ist das Konzept des “Twin-Marathons”.

Die Teilnehmer des Marathons können wählen, ob sie in Oberhausen oder in Dortmund starten möchten.

Die Strecke: Ganz gleich, von welchem Standort aus sie starten möchten, beide Strecken gehen an einem erlebnisreichen Weg entlang ins Ziel. In Gelsenkirchen am “Come Together Point” treffen sich die beiden Läufergruppen und laufen gemeinsam ins Ziel am Limbecker Platz in der Essener Innenstadt.

Weitere Wettbewerbe die zeitgleich stattfinden; Halbmarathon, Firmenlauf, Walking-Halbmarathon, Nordic Walking-Halbmarathon, Inline-Skater-Marathon, Handbiker-Marathon und eine Schulmarathon-Staffel.

Karstadt Marathon – Strecke West: Von Oberhausen nach Essen
Karstadt Marathon – Strecke Ost: Von Dortmund nach Essen
Start: 10:30 Uhr in Oberhausen bzw. Dortmund
Zielschluss: 16:30 Uhr Essener Innenstadt am Limbecker Platz
Meldegebühr bis 3. Mai 2009: 59,00 Euro
Meldegebühr ab dem 4. Mai 2009: 75,00 Euro

Dazu werden die Garderobenbeutel in das Ziel nach Essen transportiert und für 5 Euro mehr kann man sich den Rücktransport zum Startort mitbuchen, wenn die Beine einen nicht mehr zurücktragen mögen.

Meldeadresse:
Karstadt Marathon
Widdersdorfer Straße 190 (Altes Gaswerk)
50825 Köln
Tel. +49 (0)221-9467590
FAX +49 (0)221-9467591

Alle weiteren Informationen zum Ablauf, zur Organisation und der gesamten Veranstaltung finden sie direkt auf der, eigens für den Marathon gegründeten, Internetpräsenz . [...mehr]


Auf dem Gelände des Olga-Parks wird es in diesem Sommer ein ganz besonderes Spektakel zu bestaunen geben, bei der offene Münder garantiert sind! Der Wettbewerb „Sternenzauber“ macht  am 11. Juli 2009 Station im Olga-Park-Stadion in Oberhausen .

Sternenzauber ist ein musiksynchroner Feuerwerkswettbewerb mit drei großen Höhenfeuerwerken. Dieser Wettbewerb findet in mehreren deutschen Städten statt. Im letzten Jahr sahen über 9000 Zuschauer die Show in Dortmund und waren begeistert. Doch es gibt nicht nur das Höhenfeuerwerk zu sehen. Rund um das Feuerwerk findet ein umfangreiches Rahmenprogramm statt. Der Beginn ist um 19.00 Uhr. [...mehr]


Der Fussballverein Borussia Dortmund feiert seinen 100jährigen Geburtstag! Anlässlich des Jubiläums lädt der Verein am 24. Mai 2009 zum großen BVB-Familientag im Westfalenpark Dortmund ein.

Ein ganzes Jahr lang feiert Borussia Dortmund 09 sein hundertjähriges Bestehen und der Höhepunkt findet am 24. Mai 2009 im Westfalenpark statt: Der BVB-Familientag! Viele Aktionen empfangen die großen und kleinen Gäste auf der Festwiese und den Wiesen Ruhrallee.

Es ist nur ein Tag nach dem Bundesliga -Saisonfinale, bei dem der BVB auswärts gegen Borussia Mönchengladbach antritt und schon im Stadion wird das große Fest in schwarz-gelb beginnen. Natürlich darf die Fussball-Mannschaft und die Trainer am folgenden Sonntag auf dem BVB-Familientag auch nicht fehlen! Es wird eine große Autogrammbar geben, an der die Fans „ihre“ Sportler hautnah kennenlernen können.

Am 24.Mai 2009 steigt der große BVB-Familientag

Der BVB-Familientag im Westfalenpark wartet mit vielen Attraktionen auf. Es wird einen großen Kinder Fun Park geben und eine Showbühne mit Live-Musik. Bei einer großen Tombola können Relikte aus hundert Jahren BVB gewonnen werden und darüber hinaus gibt zahlreiche Mitmachaktionen für Groß und Klein.

Die Fussballfans können sich auf einen wunderschönes Event freuen!

Der BVB-Familientag findet am Sonntag, den 24. Mai 2009 von 11 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt für Kinder unter sechs Jahren ist frei, Erwachsene zahlen 3,50 Euro. Es gibt auch Familientickets für 7 Euro (ein Erwachsener mit Kindern) und 10,50 (zwei Erwachsene mit Kindern). [...mehr]


Wer eine hohe Affinität zu Wasser hat, aber auch gerne Ski fährt, wird im Wasserski einen Sport finden, welcher ihn glücklich macht. Wasserski verbindet sowohl Geschicklichkeit, als auch Action und Wasser.

Wahrlich kein Sport, für alle, die es gerne etwas ruhiger angehen lassen möchten, Wasserski ist ein rasantes Spielzeug. Obgleich dieser Sport sowohl Anfänger und Profis gleichermaßen geeignet ist, will das sichere stehen auf Wasserskiern erstmal einmal gelernt sein.

Eine Möglichkeit, das Wasserski zu erlernen, wird jetzt in Duisburg-Wedau im Strandbad geboten. Aber nicht nur das Wasser Spielzeug wird dort angeboten, auch viele andere Veranstaltungen und Attraktionen sind dort zu finden.

Für Kinder gibt es einen tollen Abenteuerspielplatz mit einem großen Matschspielplatz und einer historische Flugzeugrutsche. Es gibt einen Imbiss, in welchem es Kaffee und Kuchen gibt und für Kinder Waffeln am Stiel.

Der überdachte Grillplatz kann genutzt werden, er fasst immerhin 30 Personen und Feten und Partys sind sicher kein Problem dar. Bei Bedarf werden Zelte dazu gestellt und gezahlt wird am Ende nur, was auch verbraucht wurde.
Schließlich kann man noch das Volleyballfeld nutzen oder Adventure Golf spielen und auch die Go Kart Bahn benutzen. All das bietet das Strandbad in Duisburg-Wedau.

Die größte Attraktion ist aber wohl die Möglichkeit des

Wasserski in Duisburg-Wedau.

Übrigens ist kein Problem Ski und Anzüge dort auszuleihen, es gibt sie in allen Größe und Formen, so dass niemand leer ausgehen muss, und garantiert sein Spielzeug auf dem Wasser in die Hände bekommt.

Die Öffnungszeiten der Wasserski-Anlage in Duisburg-Werdau sind wie folgt:

Vorsaison | 28.3. bis 26.4.
Samstag & Sonntag von 15 Uhr bis 18 Uhr (ab 8.4. zusätzlich  Mittwoch von 16 Uhr bis 19 Uhr )
- ab 27.4. bis 10.5. werktags 16 Uhr bis 19 Uhr, Samstag und  Sonntag 14Uhr  bis 19 Uhr

Hauptsaison | 11.5. bis 6.9.
Täglich 13 Uhr bis zum Sonnenuntergang

Nachsaison :
7.9. bis 20.9. werktags 16Uhr  bis 20 Uhr, Samstag & Sonntag 14 Uhr bis 19 Uhr
21.9. bis 4.10. Samstag &  Sonntag 15 Uhr  bis 18 Uhr; Mittwoch 16Uhr  bis 19 Uhr
5.10. bis 25.10. Samstag & Sonntag 15 Uhr  bis 18 Uhr

Letzter Tag der Saison 2009: 25.10.2009
Erster Tag 2010: 27.3.2010

Anfahrt:
Strandbad und Wasserski Duisburg Wedau
Bertaallee 10
47055 Duisburg

Kontakt:
Telefon: 0203/ 726457
Fax: 0203/ 726437 [...mehr]